Kirchenführungen in St. Nikolai

Unter dem Titel  „Stand • punkte – Zeugnisse des Stralsunder Friedens in St. Nikolai“ wird es in diesem Jahr eine neue Reihe von Kirchenführungen geben. Im Mittelpunkt werden  Ausstattungstücke und Grabplatten aus der Zeit des 14. Jahrhunderts stehen und Einblicke in die Zeit der Hanse geben. Die nächste Führung findet am Sonntag, dem 13. September um 12 Uhr statt. Treffpunkt ist der Besuchereingang am Alten Markt, die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, eine Anmeldung unter 03831/29 22 86 oder hst-nikolai-kirche@pek.de ist erforderlich. Es gelten die üblichen Corona-Regelungen. Um eine Spende wird gebeten.